DAS BOOT

49er

Der 49er ist eine olympische High-Performance-Bootsklasse für zwei Mann-Besatzung. Vorschoter und Steuermann stehen auf den breiten Wings im Trapez und halten mit ihrem Körpergewicht das Boot aufrecht. Das Boot kam 2008 bei den Olympischen Spielen in China erstmalig zum Einsatz. Der Name 49er leitet sich von der Rumpflänge (4,99 Meter) ab. Mit bis zu 30 Knoten fegt er über das Wasser.

618A8280.jpg
Sketch%2520Arrow%2520Down_edited_edited.

Länge

4,99 Meter 

icon6_edited_edited.png

Gewicht 

94kg Das Boot 

110kg Boot und Segel 

Sketch%252520Arrow%252520Down_edited_edi

Breite

2,9 Meter 

Sketch%2520Arrow%25202_edited_edited.png

Segelfläche am Wind 

21,2m²

Icon3_edited.png

Masthöhe

8,5 Meter 

Sketch%20Arrow_edited.png

Segelfläche vor Wind

59,2m²