Regatta in Lanzarote

Aktualisiert: 19. Apr. 2021

1.


240 Segler und Seglerinnen aus 30 Nationen rund um den Globus freuen sich auf die erste große Regatta nach langwierigen Corona-Unterbrechungen. Mehr als 120 Boote, 120 Coaches und viele Mitarbeiter und Freiwillige der Rubicon Marina tummeln sich rund um den großen Hafen. Spannend ist die Regatta vor allem deshalb, weil die letzten Olympia-Tickets aus dem Kontingent Europa und Afrika vergeben werden. Länder, die ihre letzte Chance nutzen müssen, sind: ITA, IRL, SWE, RUS, BEL, EST, SLO, TUR. Dann stehen alle europäischen Nationen im 49er für den olympischen Wettkampf fest. Der Druck liegt allerdings auch bei all jenen Seglern, die noch ihre interne, nationale Ausscheidung segeln, wie z.B. Frankreich. Das macht diesen Wettkampf besonders niveauvoll und den Kick besonders groß.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen